Marode Bahnhöfe: Land muss Deutsche Bahn zu mehr Investitionen auffordern

Marode Bahnhöfe: Land muss Deutsche Bahn zu mehr Investitionen auffordern

Wie der Saarländische Rundfunk berichtet, bestehen an 62 der 117 Bahnhöfe im Saarland laut eines Gutachtens des Wirtschaftsministeriums zum Teil gravierende Mängel. Hierzu erklärt der verkehrspolitische Sprecher der Grünen-Landtagsfraktion, Michael Neyses:  „Mangelnde Sauberkeit, defekte Türen, gesperrte Treppen und fehlende Barrierefreiheit: Angesichts des maroden Zustandes vieler Bahnhöfe im Saarland wundert es … Mehr →

S-Bahn Homburg-Zweibrücken: Grüne begrüßen Kabinettsbeschluss – Weitere Planungsschritte zügig einleiten!

S-Bahn Homburg-Zweibrücken: Grüne begrüßen Kabinettsbeschluss – Weitere Planungsschritte zügig einleiten!

Nach dem rheinland-pfälzischen Kabinett hat nun auch die saarländische Landesregierung den Beschluss zur Reaktivierung der S-Bahnlinie Homburg-Zweibrücken gefasst. Hierzu erklärt der verkehrspolitische Sprecher der Grünen-Fraktion, Michael Neyses: „Wir begrüßen, dass die jahrelange Hängepartie um die S-Bahnlinie Homburg-Zweibrücken beendet ist und erwarten, dass nun zügig die Planungen für den Wiederbetrieb in … Mehr →

Deutlicher Rückgang bei Fahrgastzahlen im ÖPNV: Echte Strukturreform längst überfällig

Deutlicher Rückgang bei Fahrgastzahlen im ÖPNV: Echte Strukturreform längst überfällig

Wie die BILD berichtet, hat die Zahl der beförderten Fahrgäste im saarländischen ÖPNV laut Angaben des Statistischen Amtes in den vergangenen Jahren drastisch abgenommen. Während im ersten Quartal 2013 noch rund 23 Millionen Menschen den ÖPNV nutzten, waren es im dritten Quartal 2016 nur noch 14,5 Millionen. Hierzu erklärt der … Mehr →

S-Bahnlinie Homburg-Zweibrücken: Landesregierung muss Beschluss über Kostenbeteiligung fassen

S-Bahnlinie Homburg-Zweibrücken: Landesregierung muss Beschluss über Kostenbeteiligung fassen

Die rheinland-pfälzische Landesregierung hat einen grundsätzlichen Beschluss gefasst, wonach die S-Bahn-Strecke zwischen Homburg und Zweibrücken reaktiviert werden und im Jahr 2021 wieder ihren Betrieb aufnehmen soll. Hierzu erklärt der verkehrspolitische Sprecher der Grünen-Fraktion, Michael Neyses: „Mit dem Kabinettsbeschluss hat die rheinland-pfälzische Regierung einen großen Schritt in Richtung Reaktivierung der S-Bahnlinie … Mehr →

Landesregierung muss Prozess der HTW-Erweiterung konstruktiv begleiten

Landesregierung muss Prozess der HTW-Erweiterung konstruktiv begleiten

Zum Vorhaben der Hochschule für Technik und Wirtschaft (HTW), den Alt-Saarbrücker Campus auf das Gelände der Stadtwerke auszuweiten, erklärt der hochschulpolitische Sprecher der Grünen-Landtagsfraktion, Michael Neyses: „Es war das ursprüngliche Ansinnen der HTW, mit dem Bezug des sanierten Hochhauses an der Stadtautobahn einen wichtigen Schritt zur Zentralisierung in Alt-Saarbrücken zu … Mehr →

Steag-Kraftwerke: Netzreserve darf kein Dauerzustand sein – Energieversorgung im Saarland modernisieren!

Steag-Kraftwerke: Netzreserve darf kein Dauerzustand sein – Energieversorgung im Saarland modernisieren!

Zum Vorhaben des Konzerns Steag, die Kohlemeiler Bexbach und Weiher ab November 2017 als Netzreserve zu führen, erklärt der energiepolitische Sprecher der Grünen-Landtagsfraktion, Michael Neyses:  „Es ist Fakt, dass die Stromerzeugung durch Kohlekraftwerke aufgrund niedriger Großhandelspreise infolge des Zubaus der Erneuerbaren Energien immer unrentabler wird. Die Auswirkungen wurden bei den … Mehr →