Konzept und qualifiziertes Personal für Wildtierauffangstation erforderlich!

Anlässlich der Diskussion über die Zustände in der Wildtierauffangstation Eppelborn erklärt die umweltpolitische Sprecherin der Grünen-Landtagsfraktion Simone Peter:

„Die Wildtierauffangstation in Eppelborn wurde nach umfangreichen Umbaumaßnahmen erst am 26.10.2012 wieder eröffnet. Seitdem fehlt es augenscheinlich an einem tragfähigen Konzept zur Aufnahme, Pflege und Rückführung der Wildtiere. Wir hatten uns zur Situation im Umweltausschuss berichten lassen.
Es wurde zugestanden, dass bei der baulichen Gestaltung der Gehege übersehen wurde, dass diese nicht für die Aufnahme von ausgewachsenen Mardern und Iltissen geeignet sind, weshalb diese Tiere weiterhin wie früher von ehrenamtlichen Tierschützern privat versorgt werden müssen. Bei der personellen Ausstattung bestehen erhebliche Zweifel, ob diese zur ordnungsgemäßen Erfüllung der Aufgaben ausreicht. Es ist nicht geplant, einen Ersatz für die geringfügig beschäftigte Arbeitskraft zu stellen, die aus gesundheitlichen Gründen längerfristig nicht mit wilden Tieren umgehen darf. Dabei wurde gerade von dieser Kraft die morgendliche Versorgung der Tiere übernommen. So verbleiben jetzt nur die beiden teilzeitbeschäftigten Mitarbeiter von Saarforst und die drei ehrenamtlichen Mitarbeiter, welche die Versorgung der Tiere neben ihrer Berufstätigkeit übernehmen.
Es kann nicht sein, dass trotz des Umbaus und der Erweiterung derzeit nur Igel und Füchse aufgenommen werden können, erwachsene Marder und Iltisse dagegen nicht. Auch darf es nicht sein, dass jetzt bei der beginnenden Jungtiersaison der langfristige Personalausfall einfach hingenommen, und nicht ausgeglichen wird.
Es muss endlich ein tragfähiges Konzept für den Betrieb der Wildtierauffangstation vorgelegt werden, womit das Vorgehen bei der Aufnahme, der Pflege und der anschließenden Rückführung der Tiere auch umfassend umgesetzt werden kann. Der Umweltausschuss wird sich im April vor Ort ein eigenes Bild machen.“

Print Friendly, PDF & Email