ÖPNV braucht grundlegende Neuorganisation – Überzogene Tarifanhebungen sind der falsche Weg

Der saarländische Verkehrsverbund (saarVV) hebt die Fahrpreise ab Januar um durchschnittlich 3,2 Prozent an. Hierzu erklärt der Fraktionsvorsitzende der Grünen-Landtagsfraktion, Hubert Ulrich:

„Diese überzogene Tarifanhebung verdeutlicht erneut, wie konzeptlos der ÖPNV im Saarland organisiert ist. Wie aus der Presse zu entnehmen ist, rechnet sogar der Verbund selbst aufgrund der Preiserhöhung in der Preisstufe 1 mit so starken Fahrgastverlusten, dass keine Mehreinnahmen zu erwarten sind. Der ÖPNV im Saarland läuft damit Gefahr, noch unattraktiver zu werden, als er ohnehin schon ist.

Die Landesregierung muss endlich einschreiten. Wir brauchen eine grundlegende Neuorganisation des ÖPNV. Bislang werden hierzulande zwar ähnlich viele Mittel wie in strukturell vergleichbaren Regionen investiert. Die Fahrgastzahlen sind im Verhältnis jedoch miserabel. Die bisherige Organisation beizubehalten und gleichzeitig die Fahrpreise übermäßig anzuheben, bringt den ÖPNV in eine Abwärtsspirale. Die Nachfrage würde schlicht noch geringer werden.

Damit der ÖPNV im Saarland endlich attraktiv wird, müssen die Fachkompetenzen, Zuständigkeiten und Finanzmittel unter einem Dach gebündelt werden. So haben wir es bereits in unserem Gesetzentwurf vorgeschlagen. Der Zweckverband Personennahverkehr Saar (ZPS) muss hierfür grundlegend reformiert werden. In ihm sollen sich Land, Kreise und Kommunen zusammenschließen und gemeinsam über die Verteilung der Finanzmittel und die Verkehrsplanung entscheiden. Das Ziel muss sein, einen landesweiten einheitlichen Gemeinschaftstarif sicherzustellen und die Bevölkerung in allen Teilen des Saarlandes gut an den öffentlichen Nahverkehr anzubinden. Eine bessere ÖPNV-Auslastung bei gleichem Mitteleinsatz wie bisher kann nur durch eine solche übergeordnete und vernetze Planung gelingen.“

Vorschläge der Grünen-Landtagsfraktion zur Reformierung des ÖPNV im Saarland / Vergleichszahlen zur Auslastung des ÖPNV: Link

Print Friendly, PDF & Email