Verbandsklagerecht: Tierschutz wird gestärkt

„Wir sehen uns durch die Anhörung in unserem Vorhaben, den Tierschutz im Saarland voranzubringen, bestätigt. Die angehörten Verbände und Organisationen haben überwiegend die Zielrichtung der Gesetzesinitiative begrüßt. Die geäußerten Bedenken, dass durch das Gesetz eine Klageflut ausgelöst werden könnte, werden durch die Erfahrungen, die man mit dem bremischen Gesetz gemacht hat, klar widerlegt. Mit dem Gesetz werden anerkannte Tierschutzvereine, -verbände und -stiftungen künftig in die Lage versetzt, die Rechte von Tieren zu wahren. Sie können behördliche Entscheidungen gerichtlich überprüfen lassen und sogar stoppen, wenn Verstöße gegen die Tierschutzrechte nachgewiesen werden.

Das Gesetz wird noch in diesem Jahr endgültig beschlossen und kann dann in Kraft treten. Bald können die anerkannten Tierschutzverbände endlich als "Anwälte der Tiere" tätig werden. Wir freuen uns sehr über diesen Erfolg für den saarländischen Tierschutz!"

Print Friendly, PDF & Email